Heute gehen wir schnell um das Set herum 43242 Schneewittchen und die Hütte der sieben Zwerge, eine Box mit 2228 Stück, die ab dem 1. März 2024 als Insiders-Vorschau zum öffentlichen Preis von 219.99 € erhältlich sein wird. Das Produkt hat bei seiner Ankündigung für großes Aufsehen gesorgt und wir müssen mit klarem Kopf darauf zurückkommen und prüfen, ob es letztendlich meinen Erwartungen und dem geforderten Preis gerecht wird.

Der Zusammenbau der drei in dieser Box gelieferten Konstruktionen ist relativ unterhaltsam. Zwei kleine Nebenmodelle, die recht gut präsentiert werden und den auf dem Bildschirm zu sehenden Wunschbrunnen und den Glassarg verkörpern, sowie das Hauptgericht: das Haus mit den gelben Dächern. Wir merken schnell, dass wir uns mit der Fassade des Geländes arrangieren müssen, da die Konstruktion nicht von allen Seiten geschlossen ist. Während die Fassade vielversprechend ist, ist die andere Seite des Hauses etwas weniger vielversprechend, mit großen Öffnungen, die den Blick auf die Einrichtung freigeben. Wir befinden uns wieder mehr in der Kinokulisse als in der vollendeten Darstellung des behandelten Themas, aber das ist das Los vieler LEGO-Produkte, bei denen die Spielbarkeit dem Modellaspekt vorgezogen wird. Es ist schwer, dem Hersteller vorzuwerfen, dass er seinen Kunden die Möglichkeit bietet, Spaß mit seinen Spielzeugen zu haben.

Wir können uns trösten, indem wir sagen, dass die andere Seite einen schönen Blick auf die Raumaufteilung bietet, die mit zahlreichen Möbelstücken und anderen vielfältigen und abwechslungsreichen Accessoires einen sehr guten Standard aufweist, aber ich weiß, dass viele von uns es bereuen, dass dies nicht möglich ist in einem Produkt, das deutlich mit „18+“ gekennzeichnet ist, ein „komplettes“ Haus zu erhalten, das zur Ausstellung gedacht ist, statt eines Ersatzspielsets, mit dem niemand wirklich Spaß haben wird, wenn man weiß, dass es keinen Bonus gibt, keine Treppen zum Zugang zu den Etagen und die verschiedenen Räume schwierig sind Zugriff, es sei denn, Sie verwenden Ihre Fingerspitzen.

Das hübsche Dach ist offensichtlich der aufwändigste Teil beim Zusammenbau. Man muss wachsam sein und die Teile nicht vermischen, um das vom Designer gewünschte Erscheinungsbild beizubehalten. Ich möchte Ihnen den Prozess nicht verderben, Sie werden es entdecken, wenn Sie Ihr Geld in diese Box investieren, aber sie überzeugt schon bei der Ankunft mit einer sehr realistischen Textur und der Möglichkeit, einen Teil des Daches zu entfernen, um die Vorteile voll auszunutzen Räume, die es abdeckt.

Das zentrale Scharnier, das die beiden Teile des Hauses verbindet, ermöglicht eine leichte Verbesserung der Zugänglichkeit der Räumlichkeiten, hat aber keinen ästhetischen Einfluss, da es den Grundriss des Gebäudes erheblich verändert und das Haus nicht unbedingt abprallt, sondern dem Gesehenen eher treu bleibt auf dem Bildschirm. Dieses Feature bleibt jedoch für alle interessant, die die in den verschiedenen Räumen gestapelten Möbel wirklich ausnutzen und die Zwerge möglicherweise um den Tisch im Hauptraum oder in ihren jeweiligen, durch Aufkleber gekennzeichneten Betten aufstellen möchten.


Erwarten Sie nicht zu viel, um die sieben Zwerge realistisch um den großen Tisch im Hauptraum herum aufstellen zu können, denn die kurzen Beine verbiegen sich nicht und man kann sie daher bestenfalls stehend auf ihren Stühlen aufstellen. Andererseits passen sie in ihre jeweiligen Betten, auch wenn das Zimmer keine geräumige Suite ist und alle Möbel mit Zangen zusammengepfercht sind.

Auch die Fassade des Hauses ist meiner Meinung nach sehr gelungen, mit Texturen und Details, die ihr das sehr rustikale Aussehen des auf dem Bildschirm gezeigten Häuschens verleihen. Die Arbeit an diesem Punkt ist bemerkenswert und hat ein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis erzielt. Wir gehen gerne auf die einzelnen Elemente der Dekoration oder Gestaltung ein und geben am Ende einige gute Ideen für alle, die sich beispielsweise für Kreationen im mittelalterlichen Stil begeistern.

Sie wissen bereits, dass der Kamin im Erdgeschoss mit einem leuchtenden Ziegelstein ausgestattet ist, der zweifellos mehr dazu beiträgt, den Preis des Produkts zu erhöhen, als das Essen der Zwerge zu erhitzen, und dessen Verwendung ebenso viel Übung beim Pressen des Mosts erfordert auf dem Knopf, der aus dem Fuß der Fassade herausragt. Es ist ein System aus einer anderen Zeit ohne großes Interesse und ich hätte bei einem Verkaufspreis unter 200 € gerne auf dieses spezielle Element verzichtet, aber das ist keine Option.

Die Vegetation rund um das Haus ist willkommen. Es handelt sich nicht um den dichten Wald, der im Animationsfilm zu sehen ist, aber es ist ein guter Anfang, um etwas Kontext nachzubilden. Hier ist alles eher symbolisch als völlig respektvoll gegenüber dem Referenzfilm, außerdem muss man sich mit einer kleinen Handvoll kleiner Tiere begnügen, während Schneewittchen auf der Leinwand von einer viel umfangreicheren Menagerie begleitet wird. Selbst bei einem Preis von 220 Euro haben wir das Gefühl, dass LEGO Schwierigkeiten hat, seine Marge aufrechtzuerhalten und bei den Details einzuschränken, die das Produkt zu etwas Vollkommenerem und Vollständigerem machen könnten als die angebotene etwas preiswertere Darstellung.

Natürlich können wir einem großen Bogen mit Aufklebern nicht entkommen, aber in dieser Box befinden sich noch ein paar mit Tampondruck bedruckte Stücke, wie die beiden Tiles flankiert von der Inschrift „Schneewittchen“, die an den Seiten des Glassargs angebracht sind und schnell unter der das Objekt umgebenden Vegetation verschwinden. Französischsprachige sind bei LEGO selten auf der Party und wie so oft müssen wir uns hier mit den englischen Namen der verschiedenen Charaktere begnügen.

Das Figurenangebot stimmt mit Schneewittchen, ihrer Stiefmutter, der Königin, Prinz Florian und natürlich den sieben Zwergen. Zu Schneewittchen und dem Prinzen gibt es nichts zu sagen, da zwei Figuren bereits seit letztem Jahr identisch im Set enthalten sind 43222 Disney-Schloss, die beiden Charaktere sind gelungen und entsprechen denen auf dem Bildschirm, mit ihren üblichen Fehlern in Bezug auf die Überlagerung von hellem Tampondruck auf einem dunkleren Hintergrund.

Der Rest des Castings erscheint mir viel weniger überzeugend, da es einerseits eine Königin gibt, die wie Palpatine aussieht und bereits im Set zu sehen ist 43227 Bösewicht-Icons und das mir grafisch und technisch immer noch so schlampig vorkommt und auf der anderen Seite die sieben Zwerge mit ihren Gesichtern, die mir teilweise grafisch etwas enttäuschend vorkommen. Die Oberkörper der verschiedenen Zwerge sind sehr passend, die Hüte und Bärte passen zusammen, aber einige Gesichtsausdrücke kommen mir seltsam vor.

Das ist sehr persönlich, aber vielleicht stoßen wir hier einfach wieder an die Grenzen, wenn es darum geht, ein Gesicht auf einem klassischen Minifigurenkopf aufgedunsen oder aufgeblasen aussehen zu lassen, und ich finde einige dieser Zwerge ohne Nasen und künstlich pummelig, ein wenig lächerlich.

Ich weiß, dass einige von Ihnen es nicht versäumen werden, dieses Produkt mit den beiden recht interessanten Ideen zum gleichen Thema zu vergleichen, die zu ihrer Zeit auf der LEGO Ideas-Plattform vorgeschlagen und abgelehnt wurden. Die Debatte wird sowieso nicht stattfinden, und LEGO entscheidet, wann und wie bestimmte Produkte vermarktet werden, die schon seit vielen Monaten in der Pipeline sind. Es wird daher keinen Sinn haben, nach Plagiaten, der Wiederherstellung der Idee oder der Notwendigkeit einer Petition zu schreien; die Kontrolle hat der Hersteller und er allein.

Bei der Ankunft und wenn man den etwas überhöhten Preis dieser hübschen Box beiseite lässt, denke ich, dass es hier etwas gibt, das Fans des Disney-Universums erfreuen wird, die mit den erzielten Ersparnissen und den wenigen beobachteten Annäherungstechniken und Ästhetiken nachsichtig sein werden. Das Haus hat wirklich Charakter, es wird leicht seinen Platz in einer Inneneinrichtung finden, die mit den Hauptfiguren und einer Reihe von Zwergen, die von der Arbeit heimkehren, geschmückt ist, das ist die Hauptsache. Wenn Sie den Inhalt dieser Box zusammenbauen, während Sie den Animationsfilm von 1937 zum hundertsten Mal ansehen, verspricht dies einen großartigen Abend, den die nostalgischsten Fans sicherlich zu schätzen wissen.

Hinweis: Das hier gezeigte Produkt, bereitgestellt von LEGOist wie gewohnt involviert. Frist festgesetzt um 4 März 2024 Nächstes Mal um 23:59 Uhr. Um teilzunehmen, postet einfach einen Kommentar unter dem Artikel. Ihre Teilnahme wird unabhängig von Ihrer Meinung berücksichtigt. Vermeiden Sie „Ich mache mit“ oder „Ich versuche mein Glück“, wir vermuten, dass dies der Fall ist.

Aktualisiert: Der Gewinner wurde gezogen und per E-Mail benachrichtigt, sein Spitzname ist unten angegeben.

Stille - Kommentar gepostet am 25/02/2024 um 14h33
Beteiligen Sie sich an der Diskussion!
zeichnen
Erhalten Sie Benachrichtigungen für
guest
1.4k Bemerkungen
der neuesten
der älteste Am besten bewertet
Alle Kommentare anzeigen
1.4k
0
Zögern Sie nicht, in die Kommentare einzugreifen!x